INTERNATIONALE ZERTIFIZIERUNG BEWÄHRTER VERFAHREN BEIM MANAGEMENT BIOLOGISCHER RISIKEN

Zertifizierte Unternehmen

Der Förderverein Madeiras „Associação de Promoção da Madeira“ (APM) entwickelt eine Strategie zur Zertifizierung des Reiseziels Madeira. Dabei arbeitet er mit dem im Bereich Zertifizierung weltweit führenden Unternehmen SGS zusammen, um ein System zur internationalen Zertifizierung bewährter Verfahren beim Management biologischer Risiken (wie u. a. Covid-19) zu entwickeln.

Dieses Programm richtet sich an alle Unternehmen der Tourismusbranche auf den Inseln Madeira und Porto Santo. Derzeit zählt es mehr als fünfzig zertifizierte oder zwecks Erhalt der Zertifizierung geprüfte Unternehmen. Damit sie einfach zu erkennen sind, werden alle an diesem Zertifizierungsprogramm teilnehmenden Unternehmen mit dem Siegel „Madeira Safe to Discover“ gekennzeichnet.

Zertifizierung

Es handelt sich um eine Dienstleistungszertifizierung auf der Grundlage einer technischen Spezifikation, bei der für jede Tätigkeit spezifische Kriterien berücksichtigt werden, die in folgende Module unterteilt sind:

1. Management und Planung;
2. Sicherheit und Gesundheit;
3. Arbeitsplatzkontrolle;
4. Reinigung und Desinfektion;
5. Instandhaltung der Infrastrukturen;
6. Überwachung;
7. Tests.

Bei Gewährleistung und Erfüllung der Zulassungsanforderungen stellt SGS ein Zertifikat für bewährte Verfahren und APM das Zertifizierungszeichen aus, das von den Unternehmen als Nachweis für ihr Engagement und ihren Einsatz im Bereich der Sicherheit ausgehängt werden kann.

For more information, please contact:
(+351) 291 740 360
@: pt.info@sgs.com